E-Learning an den Hamburger Hochschulen
Seminar: Seminar: Geschichte des Schiffbaus - Details
You are not logged in.

General information

Subtitle Modul: Nichttechnische Ergänzungskurse im Bachelor
Course number 36991_W19
Semester WiSe 19/20
Current number of participants 30
maximum number of participants 30
Entries on waiting list 1
Home institute NTA - Nicht-technisches Angebot (0-NTA)
Courses type Seminar in category Teaching
Next date Thu , 05.12.2019 13:00 - 14:30, Room: (M - ES42 Raum 2589)

The date on Thu , 21.11.2019 13:00 - 14:30, Room: (M - ES42 Raum 2589) has been cancelled.
Comment: Liebe Studierende, Sie ahnen es wahrscheinlich bereits: der Termin in dieser Woche (21.11.) und auch in der kommenden Woche (28.11.) muss aus gesundheitlichen Gründen leider entfallen. Ich halte Sie zeitnah über das weitere Vorgehen auf dem Laufenden -
The other dates take place as stated!
Pre-requisites Keine
Performance record Referat
ECTS points 2

Course location / Course dates

(M - ES42 Raum 2589) Thursday: 13:00 - 14:30, weekly (8x)

Fields of study

Comment/Description

Das Seminar gibt eine Einführung in die historische Entwicklung des industriellen Schiffbaus in Deutschland vom 19. Jahrhundert bis heute. Wichtige Meilensteine, wie der Übergang vom Holz- zum Stahlschiffbau und von Segeln über Schaufelräder hin zu Schiffspropellern sowie Strahlantrieben werden anhand verschiedener Schiffstypen behandelt. Dabei werden auch die Einflüsse weltpolitischer Ereignisse wie zum Beispiel der beiden Weltkriege bzw. deren Folgen (Versailler Vertrag, deutsch-englischer Flottenvertrag, Potsdamer Vertrag) für den deutschen Schiffbau betrachtet. Am Beispiel der Einführung der Stahlverarbeitung wird die Entwicklung vom Schiffszimmermann zum Schiffbauer und Schiffbauingenieur sowie der wechselseitige Einfluss mit gesellschaftlichen Entwicklungen und Ereignissen näher beleuchtet. So führte der Niedergang der Schiffszimmerer-Zunft auf der einen Seite zur Gründung von Genossenschaften zur Sicherung des Lebensunterhalts und zur Schaffung bezahlbaren Wohnraums, aus denen zum Beispiel heutige Hamburger Wohnbaugenossenschaften hervorgegangen sind. Auf der anderen Seite führten die zunehmende Komplexität der Schiffe und wohl auch nicht zuletzt die Flottenbauambitionen deutscher Kaiser zur Notwendigkeit einer soliden ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung. Mit der Gründung von technischen Hochschulen und der Einführung des Dipl.-Ing. wurde dazu eine ganz neue Institutionsform in der vielerorts altehrwürdigen deutschen Hochschullandschaft geschaffen. Abschließend wird unter dem Titel „Vom englischen Weinfass zur metrischen Tonne“ der Frage nachgegangen, wie die Geschichte des Schiffbaus bis heute oft unerkannt das tägliche Leben prägt.

Literatur wird in der Veranstaltung bekannt gegeben. Current biblography will be announced in lecture.

Admission settings

The course is part of admission "[BACHELOR] Anmeldeset WiSe 19/20 (NTA)".
The following admission rules apply:
  • It is allowed to enrol to max. 2 courses in this admission.
  • The enrolment is possible from 10.10.2019, 16:00 to 31.10.2019, 23:59.
  • A defined number of seats will be assigned to these courses.
    The seats in these courses will be assigned at 09.10.2019, 16:12. Addional seats may be added to a wait list.
Assignment of courses:

Registration mode

The enrolment is binding, participants cannot unsubscribe themselves.